Abschlussanalyse und Unternehmensbewertung

Traditionelle und cashfloworientierte Abschlussanalyse sowie Unternehmensbewertung

Wir bieten Seminare zur Analyse von HGB- und IFRS-Abschlüssen an.

Bei unseren Veranstaltungen berücksichtigen wir die individuellen Analysetools unseres Kunden (etwa „EBIL“ und/oder „Global Format“ in der Sparkassen-Finanzgruppe, Geno-FBS im genossenschaftlichen Sektor, „Bars“ bei der Deutschen Bank AG und bei der Dresdner Bank AG, Cofa bei der Commerzbank AG etc.).

Neben der traditionellen Kennzahlenanalyse bieten wir spezielle Seminare zur cashfloworientierte Abschlussanalyse an, in denen neben der Analyse der Kapitalflussrechnung und der Berechnung von Cashflow-Kennzahlen die Berechnung von Werttreibern sowie der Kapitaldienstgrenze und der Verschuldungskapazität im Vordergrund stehen.

Neben Veranstaltungen zur cashfloworientierten Abschlussanalyse bieten wir zudem Seminare zur ertragswertorientierten Unternehmensbewertung an. Abhängig vom Wunsch unserer Kunden behandeln wir bei der Diskontierung der Cashflows die kapitalmarkttheoretischen Modelle und die Berücksichtigung der individuellen Unternehmenssteuern mehr oder weniger intensiv.

 

Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern und Ihnen relevante Anzeigen zu präsentieren. Wenn Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Zur Datenschutzerklärung